DIY | Nähen | Nähen für Kinder

Eine kleine Meerjungfrau – DIY

9. Februar 2019

Meerjungfrau – Ein selbst genähtes (Kinder)-Kostüm

Die Idee

Quelle: Pixabay

Meine Enkelin wurde 5 und meine Tochter liebt es, für ihre Kinder Motto-Parties zu arrangieren. Diesmal sollte es das Thema „Under The Sea“ sein. Wo sind die Zeiten geblieben, als man sich zum Geburtstag ein besonderes Essen wünschen durfte – und alle waren zufrieden. Naja, zugegeben, es macht ja auch Spaß kreativ zu sein. Zu recherchieren und auszusuchen, Material zu besorgen und sich Gedanken machen über das Dekorieren.

 

 

So mussten alle ran und vorbereiten, vorbereiten, vorbereiten. Es wurden Entwürfe erstellt für Muscheln, Seepferdchen, Meerjungfrauen und Algen. Meine Tochter hat ein Buffet gezaubert mit Seesternen aus Toast, eine Schatztruhe mit Goldtalern (natürlich aus Schokolade), als Krabben Croissants mit Augen und vieles mehr. Es wurde geplottet, genäht, gebacken und gekocht.

Das Kleid

Mein Part war natürlich wieder, ein Kleidchen zu zaubern, das dem Thema gewidmet ist, aber worin sich die kleine Maus auch gut bewegen kann. Natürlich wird an einem Kindergeburtstag getobt und gesprungen, sich unter dem Tisch versteckt und gespielt, gespielt, gespielt.
So hab ich mich für einen blauen Badeanzugsstoff entschieden und als „Meerjungfrauenflosse“ ebenfalls in blau pailettenartiger Stoff, der wie Schuppen glänzt.

Der Zuschnitt und die Vorbereitung

 

Das Schnittmuster, welches ich verwendet habe, ist „Herzdame“ von Fred von Soho. Ich habe die Passe verwendet und den unteren Rockteil. Allerdings habe ich diesen neu entworfen und im Bogen zugeschnitten, so dass rechts und links die Seiten länger nach unten reichen und die Schwanzflosse darstellen sollen. Da das Schnittmuster jedoch Puffärmelchen hat, was für mich nicht ganz dazu gepasst hat, wurde dies von mir geändert in einfach ausgeführte Ärmel, und der Ärmelsaum wurde in Wellen zugeschnitten als Symbol für die Meereswellen.

Zum Schluss noch einen Gürtel aus Pailetten, denn auch das Bling Bling darf natürlich nicht fehlen und im Ausschnitt Muscheln, Seesterne und Seepferdchen aufgenäht. Und schon war das Kostüm fertig, Kindergeburtstags-tauglich und schnell genäht. Und da ich wieder mal zuviel Stoff gekauft habe, wird im Sommer noch ein Badeanzug daraus gezaubert.

Ich hoffe, euch gefällt die kleine Meerjungfrau!

Bis bald,

 

 

 

Please follow and like us:
error0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
Pinterest
Pinterest
Instagram